Rosshaarmatratze „Elina“

Die Mischung macht's! Gemütlich wird es, wenn die Kombination stimmt. Kostbares Rosshaar, naturbelassene Schafschurwolle und natürliche Kokosfasern sorgen für Erholung in der Nacht.Weiterlesen

  • durchgenäht
  • atmungsaktiv
  • kühlend

Festigkeit: extra fest (H6)
Matratzenhöhe: ca. 18 cm
Gewicht 90 x 200 cm: ca. 27 kg

Lieferzeit 4-6 Wochen
941,00 € inkl. 19 % MwSt.
Versandkostenfrei in Deutschland
 

Versandkostenfrei innerhalb Österreich, Deutschland und Italien.

Optional bieten wir auch die Versandoptionen "Abtragen" und das komfortable "Montageservice".

Weitere Informationen ...

Beschreibung

Mit „Elina“ sitzen Sie nicht auf dem hohen Ross – Sie genießen die hohe Qualität einer Rosshaarmatratze! Atmungsaktiv reguliert sie Ihr Schlafklima auf natürliche Art und Weise. Sie mögen es lieber kühl? Dann können Sie mit kostbarem Rosshaar nichts falsch machen. Das ist Natur pur: Ein fester Kern aus Kokos, begleitet von einer Schicht Rosshaar, eingehüllt in Schafschurwolle. Ein flächiges, extra straffes Liegegefühl – besonders beliebt bei Bauch- und Rückenschläfern, da die Wirbelsäule nicht zu stark in die Naturmatratze einsinkt.

  • latexierter Kokoskern
  • Schichten: kostbares Rosshaar & naturbelassene Schafschurwolle
  • antirheumatisch & sehr atmungsaktiv
  • kühles Bettklima
  • besonders straffes Liegegefühl

Rosshaar für Naturmatratzen

Die Haare der Mähne und des Schweifes von Pferden werden nur mit heißem Wasser gewaschen und anschließend getrocknet. Nach dem Spinnen und Zöpfen werden die Haare über Wasserdampf schonend gedämpft. Dadurch werden sie elastisch. Anschließend erfolgt die Lagerung für ca. 3 Monate bei gleichbleibendem Klima. Diese lange Ruhepause ermöglicht dem Rosshaar eine Regeneration, um später im Gebrauch temperatur- und feuchtigkeitsregulierend zu wirken.   

Rosshaar-Allergiker und Allergikerinnen reagieren allergisch auf die äußere Eiweißschicht des Haares. Durch sauberes Waschen und Dämpfen werden die Weich-Eiweißschichten und alle Schmutz- und Geruchsstoffe vollständig entfernt. Somit sind Rosshaarmatratzen auch für Tierhaar-Allergiker und Allergikerinnen geeignet. 

Wird „Elina“ immer an den gleichen Stellen beansprucht, kann es in den ersten Monaten vorkommen, dass sie dort schneller nachgibt - je nach Beanspruchung subjektiv als „durchgelegen" wahrgenommen wird. Denn das Naturhaar senkt sich ab und wird flachgedrückt. Das ist ein natürlicher Prozess und kann nicht als Reklamationsgrund anerkannt werden.

Bezugsstoff:

Halbleinen (50 % Bio-Baumwolle, 50 % Leinen), Matratzendrell

Lattenrost für die Rosshaarmatratze „Elina“

Wir empfehlen für die Naturmatratze „Elina“ einen flexiblen Lattenrost wie die LaModula-Lattenroste „Bruno“ oder „Karl“ die für optimale Federung und exakte Punktelastizität sorgen.

Die individuelle Größe

Jede Matratze wird individuell gefertigt, so ist die Matratze „Elina“ in jeder Größe bis max. 140 x 220 cm erhältlich.

Wir empfehlen unsere Naturmatratze „Elina“ für:

  • ein flächiges, extra festes Liegegefühl
  • Rücken- und Bauchschläfer
  • alle Gewichtsklassen bis ca. 160 kg

Hinweis: Sie ist auch für Tierhaar-AllergikerInnen geeignet!

Sie sind Seitenschläfer? Dann empfehlen wir Ihnen unsere punktelastische Latexmatratze „Julian“ .

Guter Schlaf, wenig Pflege

  • regelmäßig drehen und wenden
  • 1- bis 2-mal jährlich lüften
  • Verunreinigungen leicht feucht abwischen und trocknen
  • nicht waschbar - wir empfehlen einen unserer waschbaren Matratzenschoner

Dieses Produkt bewerten

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel:
Rosshaarmatratze „Elina“
Ihre Bewertung

LaModula Kundenberaterin

Wir beraten Sie gerne!

Mo - Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa: 09:00 - 13:00 Uhr
Rufen Sie uns an

kostenfrei aus AT, DE, CH und IT

00800 39900 388

aus allen anderen Ländern
+43 4242 39900

  • Wir führen Sie persönlich durch unser Sortiment.
  • Wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.
  • Wir nehmen für Sie gerne Ihre Bestellung auf.
Persönliche Beratung