Zirbenduft lässt im Winter leicht nach

Wie von der Natur vorgesehen, kommt es in der Struktur des Holzes bei niedrigen Temperaturen und bei geringer Luftfeuchtigkeit zum Verschluss der Holzfasern bzw. Poren. Darum ist der Zirbenduft bei sehr niedrigen Temperaturen weniger intensiv wahrzunehmen.